BKK mischt in der Region mit

Pressemitteilung | 22.10.2013Ein neues Quartier hat die Bosch BKK in Bamberg bezogen: Seit Juli arbeiten die 18 Mitarbeiter der dortigen Geschäftsstelle in einem neu errichteten Geschäfts- und Bürokomplex in der Starkenfeldstraße 21. In dem hellen Großraumbüro betreuen sie rund 20.000 Versicherte aus Bamberg und Umgebung. Bereits seit 1990 ist die Bosch BKK mit einer Zweigstelle in Bamberg vertreten. Doch durch den Mitgliederzuwachs in den vergangenen Jahren waren die alten Räumlichkeiten zu klein geworden.

Mit neuem Schwung nach dem Umzug startete das Team in ein neues Projekt: eine „Bewegungsolympiade“ mit Schülern der Luitpold-Grundschule. Gemeinsam mit dem örtlichen Sportverein FC Wacker 1927 Bamberg e.V. gestalteten BKK-Mitarbeiter einen Bewegungsparcours. Dabei erhielten die Kinder einen elektronischen Bewegungssensor, den sie zwei Wochen lang freiwillig in der Hosentasche trugen. Er misst anonym, wie oft und wie lange sich das Kind bewegt. Ab 40 Minuten Bewegung am Tag erscheint auf dem Display des Sensors eine lachende Sonne. Nach zwei Wochen wurde klassenweise und anonym ausgewertet: Die Klasse 2a hatte die meisten Bewegungsstunden erreicht. Als Preis gab es einen Besuch im Hochseilgarten. Ergänzt wurde das Projekt durch einen Eltern-Kind-Nachmittag, bei dem diese Bewegungsspiele für die Familie kennenlernten. „Um Spaß an Bewegung und Sport zu vermitteln, muss man möglichst früh ansetzen, und zwar möglichst spielerisch“, erklärt Günter Lorber von der BKK in Bamberg. „Projekte mit Kindergärten und Schulen sind dafür besonders gut geeignet.“

Sich als Krankenkasse lokal und regional zu engagieren, ist auch deshalb sinnvoll, da die Gesundheitsversorgung mehr und mehr auf regionaler Ebene in die Hand genommen wird. Ein Beispiel in Bamberg: Der Verein „Gesundheitsregion Bamberg e. V.“. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Akteure des kommunalen Gesundheitswesens zu vernetzen und dadurch Patienten besser zu versorgen. Mitbegründet wurde der Verein von Oberbürgermeister und Landrat – und die Bosch BKK arbeitet ebenfalls mit. Weitere Infos unter: www.Gesund-in-Bamberg.de

Anmelden

Noch kein Mitglied? Registrieren Sie sich hier ...

Partnerseiten, verwandte Netzwerke & verbundene Projekte

Gesundheitsregionplus Bamberg   |   Ärztlicher Kreisverband Bamberg   |   Netzwerk "Krise nach der Geburt"   |   Präventionsprojekt "HALT"   |   Pflegenetz Bamberg